Vorschläge für Hochzeitsfotografie

Was könnten die Vorschläge für Hochzeitsfotografie sein? Nun, es gibt ein paar Dinge zu beachten. 🙂 Auf meiner Website schreibe ich kontinuierlich darüber, wie man eine Hochzeit aus fotografischer Sicht organisiert und welche Punkte besonders beachtet werden sollten. Ich fasse das jetzt hier zusammen, denn es gibt einige Unterschiede, so merkwürdig das auch sein mag. 🙂

Ich glaube, dass dieser Post eine große Lücke füllt und gleichzeitig Informationen enthalten wird, die für eure eigene Hochzeit wirklich nützlich sein könnten. Warum?

Weil viele Leute im Vorfeld fragen, was sie in bestimmten Situationen tun oder nicht tun sollen. Einige Teile davon werden sicherlich lustig sein, aber auch nützlich, das werdet ihr sehen. 🙂

Vorschläge für Hochzeitsfotografie

Im Laufe der vielen Jahre sind mir viele Dinge passiert und ich habe viele Erfahrungen gesammelt, was ihr bei eurer eigenen Hochzeit anders machen oder lassen solltet. Dadurch entstand auch der Post mit Vorschlägen für die Hochzeitsfotografie. Lasst uns mal sehen:

Im Monat vor der Hochzeit
Sonnt euch nicht stundenlang oder mit Sonnenbrille, da es sich auf eurer Haut zeigen wird und es unmöglich ist, die durch Sonnenbaden verursachten Flecken auf jedem einzelnen Bild zu korrigieren. Dies gilt insbesondere für die kreativen Fotos.
Geht am Tag vor der Hochzeit, aber lieber schon eine Woche vorher nicht ins Solarium. Es gibt viele Gründe dafür, aber wenn wir uns trotzdem fürs Solarium entscheiden, dann sollten wir keine Uhr, kein Armband, keine Halskette, keinen Ring und im Grunde nichts tragen.
Trinkt am Tag vor der Hochzeit keinen Alkohol, dafür viel Wasser, und geht früh schlafen, damit eure Augen nicht geschwollen sind oder dunkle Flecken auftauchen. Ein Hinweis: Wenn eure Augen von Natur aus so aussehen, wird das auch nicht helfen. Sorry. 🙂
Lasst alles los, was erreicht wurde, wurde erreicht - was nicht, wurde nicht. Hier ist kein Platz für Sorgen. 🙂
Klärt alles mit allen bis zum Ende des Tages vor der Hochzeit, damit ihr euch am Hochzeitstag wirklich nur noch um euch selbst kümmern müsst.
Schlaft getrennt. 🙂
Vorschläge für Hochzeitsfotografie
Der Hochzeitstag
Der Hochzeitstag sollte zu 100% dem Hochzeitstag gewidmet sein, das ist der wichtigste Punkt, den ich in meinem Post über Vorschläge zur Hochzeitsfotografie wirklich hervorheben möchte.

Vorschläge für Hochzeitsfotografie

Natürlich gilt das auch für euch und alle Gäste. Es ist von größter Bedeutung, denn wenn ihr nicht in der Lage seid, angemessen aufzupassen und euch den zahlreichen Ereignissen hinzugeben, dann wird dieser Tag für euch nicht besonders in Erinnerung bleiben, sondern nur ein Tag sein, an dem ihr geheiratet habt, und das ist nicht dasselbe. Ihr werdet euch an fast nichts erinnern, es hat nur angefangen und war schon vorbei, und plötzlich befindet ihr euch in der Hochzeitsnacht. 🙂

Während der Vorb

Vorschläge zur Hochzeitsfotografie Der Hochzeitstag Der Hochzeitstag sollte 100% eurer Hochzeit gewidmet sein, das ist der wichtigste Punkt, den ich in meinem Post "Vorschläge zur Hochzeitsfotografie" wirklich hervorheben könnte.

Natürlich gilt das auch für euch und alle Gäste. Es ist besonders wichtig, denn wenn ihr euch nicht richtig konzentrieren und euch den vielen Ereignissen hingeben könnt, wird es für euch kein denkwürdiger Tag sein, sondern einfach ein Tag, an dem ihr geheiratet habt, und die beiden sind definitiv nicht dasselbe. Ihr werdet euch an fast nichts erinnern, es begann und es endete, und schon seid ihr in der Hochzeitsnacht. 🙂

Während der Vorbereitungen Kümmert euch nicht um andere, jeder findet die gesuchten Informationen, Teller, Becher, Kakao, Schnapsgläser, Garderobenständer, Haken, Hund, Schlüssel und Parkplätze, ah, und die Toilette. Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr jemanden für diese Aufgabe braucht, dann bestimmt jemanden, der sich darum kümmert und alles im Griff hat. Jeder hatte bisher genug Zeit, um euch zu fragen, wo er parken soll, wann er kommen soll, was die Adresse ist, wo er seinen Mantel ablegen soll, oder ob er seine Schuhe ausziehen muss, um ins Haus zu kommen. Auf der Einladung sollte sowieso alles drauf sein. Lasst keinen Opa / Urgroßvater am Hochzeitsmorgen einen Rasenmäher reparieren, damit er sich den Finger abschneidet und ihr ihn zur Notaufnahme bringen müsst, um ihn wieder anzunähen. (Ja, das ist passiert.) 🙂 Lasst keinen Opa den Reißverschluss des Brautkleides hochziehen und zerreissen, so dass die Teile in die Luft fliegen und dann klingelt das ganze Treppenhaus, um jemanden zu finden, der eine Nadel und weißen Faden hat, um es wieder anzunähen. 🙂 (Ja, das ist auch passiert.) 🙂 Werft den Brautstrauß nicht auf den Boden und springt nicht darauf herum, nur weil ihr nicht das bekommen habt, was ihr wolltet. Glaubt mir, das werdet ihr später bereuen, wenn man euch mitteilt, dass heute kein Strauß mehr gemacht werden kann, der es könnte ist 100km entfernt und kostet 5x so viel. Es ist besser, einen Strauß zu haben, der nicht das ist, aber da ist, als überhaupt keinen zu haben. Natürlich weiß ich, dass dies eine heikle Angelegenheit ist, aber vielleicht ist nicht genug Zeit vorhanden, um den Floristen einen neuen zu machen, so dass ihr möglicherweise keinen Strauß für die Hochzeit habt. (Natürlich ist das auch passiert. 🙂 )

Vorschläge für Hochzeitsfotografie

Während der kirchlichen und standesamtlichen Zeremonie Beim Einzug, leckt euch nicht die Lippen und steckt nicht ständig die Zunge raus. 🙂 Ehrlich, das ist immer so, und ich muss das 1-2 Foto auswählen, auf dem alles okay ist. 🙂 Schaut auch mal nach vorne

Zeremonie und Empfang

  1. Während der Zeremonie versucht, die Präsenz des Fotografen zu ignorieren. Vermeidet es, ständig in die Kamera zu schauen. Stattdessen konzentriert euch aufeinander und auf eure Gäste. Der Fotograf ist da, um die natürlichen und authentischen Momente einzufangen.
  2. Lächelt und seid fröhlich. Es ist ein freudiger Anlass! Auch wenn ihr nervös seid, versucht, dies nicht auf eure Gesichter zu lassen. Erinnert euch daran, warum ihr da seid und genießt den Moment.
  3. Schaut nicht auf eure Uhr während der Zeremonie oder des Empfangs. Dies kann auf den Fotos so aussehen, als ob ihr euch langweilt oder in Eile seid. Vertraut eurem Hochzeitsplaner oder dem Verantwortlichen für den Ablauf der Veranstaltung, dass er oder sie die Zeit im Auge behält.
  4. Bei der Ankunft im Empfangsbereich, macht euch keine Sorgen um die Dekoration oder andere Details. Diese Dinge wurden bereits arrangiert und sollten nun in den Händen der Dienstleister liegen. Stattdessen konzentriert euch auf eure Gäste und die Feierlichkeiten.

Fotosession

  1. Seid ihr selbst! Versucht nicht, Posen nachzustellen, die ihr in Magazinen oder im Internet gesehen habt. Jedes Paar ist einzigartig, und eure Fotos sollten dies widerspiegeln. Der Fotograf wird euch Anweisungen geben, um die besten Aufnahmen zu machen.
  2. Habt Spaß! Lacht, küsst euch, umarmt euch - macht, was auch immer ihr normalerweise tut, wenn ihr zusammen seid. Dies wird dazu beitragen, natürliche und authentische Fotos zu machen.
  3. Lasst euch nicht von kleinen Problemen ablenken. Wenn zum Beispiel das Wetter nicht perfekt ist, kann dies tatsächlich zu einigen der besten Fotos führen. Stellt euch vor, ihr kuschelt euch unter einem Regenschirm zusammen oder tanzt im Regen!

Schließlich, vergesst nicht, den Tag zu genießen. Er geht schnell vorbei, und ihr wollt sicherstellen, dass ihr jede Minute in vollen Zügen genießt.

Ich hoffe, diese Ratschläge zur Hochzeitsfotografie können euch allen helfen, und wenn ihr nur die Hälfte davon auf eurer Hochzeit anwendet, wird es kein Problem geben. 🙂

Vorschläge für Hochzeitsfotografie

Natürlich enthält dieser Beitrag nicht alles, und es gibt zahlreiche andere Fälle, auf die man achten sollte. Aber vor allem, genießt eure Hochzeit und lasst euch voll und ganz auf die Ereignisse des großen Tages ein. 🙂

Viel Glück und viel Erfolg bei all dem. 🙂

Tatsächlich umfasst mein Hochzeitsfotografie-Tipp-Posten nicht alles. Es gibt unzählige weitere Fälle, auf die man achten sollte. Vor allem aber genießt eure Hochzeit und lasst euch voll und ganz auf die Ereignisse des großen Tages ein. 🙂

Ich wünsche euch viel Glück und Erfolg bei all dem. 🙂